Zum Inhalt

Zur Zusatzinformation

Zum Hauptmenü

Zum Untermenü

St. Peter im Schwarzwald

Gemeinde St. Peter
Klosterhof 12
79271 St. Peter

Telefon
07660 9102-0

Sie sind hier:  » Startseite » Bioenergiedorf » Umweltfaktoren

Umweltfaktoren

Die Fernwärmeversorgung vermindert den CO2-Ausstoß um nahezu 100% und trägt zu einer erheblichen Minderung des Treibhauseffektes bei. Für St. Peter sind das insgesamt ca. 3.500 Tonnen weniger CO2-Ausstoß pro Jahr.

Die Entlastung der Luft wird durch modernste Elektrofilter erreicht, die anstelle von ca. 220 Schornsteinen mit ungefiltertem Feinstaubausstoß nahezu feinstaubfreie Abluft freisetzen.

Die Abhängigkeit vom fossilen Brennstoff wird reduziert. Der Heizöleinsatz wird um 900.000 Liter per annum verringert.

Energiebilanz der Gemeinde St. Peter

Stromverbrauch:7 Mio. kWh/a
Stromerzeugung:21 Mio kWh/a
Wärmeverbrauch:12.000 MWh/a
Wärmeerzeugung:9.600 MWh/a

Energieerzeugung

Photovoltaik (PV)
1.180.000 kWh/a Strom
1200 kW installierter Leistung

Solar Thermisch
40.000 kW Wärmeleistung
800 m² Kollektorflächen

Wasserkraft
400.000 kWh/a Strom

Windkraft
18.400.000 kWh/a Strom

Holzhackschnitzel
7.500 MWh/a Wärmeerzeugung aus 1.700 kW Leistung.

Holzpellets
BHKW (Blockheizkraftwerk)
Kraft-Wärme-Kopplung
2.100 MWh/a Wärme 
1.400.000 kWh/a Strom
Pellet-Holzvergaser-Anlage mit 270 kW thermischer und 180 kW elektrischer Leistung.

Stand: 2014