Ehrenbürger

Verabschiedung von Bürgermeister Rohrer; Ernennung zum Ehrenbürger

Anlässlich der Verabschiedung von Bürgermeister Gottfried Rohrer wurde ihm vom stellvertretenden Bürgermeister Konrad Schwär die Ehrenbürgerurkunde verliehen. Der Gemeinderat hatte in nichtöffentlicher Sitzung vom 03.11.2008 (während eines Urlaubs von BM Rohrer) mehrheitlich beschlossen, Herrn Gottfried Rohrer in Anerkennung seiner Verdienste als Bürgermeister und für sein besonderes Engagement zur Fortentwicklung der Gemeinde sowie zur Förderung der Kultur und des heimischen Brauchtums das Ehrenbürgerrecht zu verleihen.

Die über 400 Besucher bei der Verabschiedungsfeier gratulierten ihm herzlich mit lang anhaltendem Applaus zur Verleihung dieser Auszeichnung – der höchsten Auszeichnung, die von einer Gemeinde verliehen werden kann.

Ehrenbürger der Gemeinde

Folgende Personen haben bisher die Ehrenbürgerwürde der Gemeinde St. Peter erhalten (mit Verleihungsdatum):

Regens Timotheus Knittel (1812 – 1887)
24.01.1879

Subregens Dr. Nikolaus Gihr (1839 – 1924)
1916

Caritaspräsident Dr. Dr. Benedikt Kreutz (1879 – 1949)
15.01.1949

Regens Dr. Ansgar Baumeister (1873 – 1950)
10.1949

Regens Dr. Albert Füssinger (1913-1996)
07.1969

Weihbischof/Regens Erzbischof Dr. Dr. Oskar Saier (1932-2008)
09.1977

Domkapitular Dr. Klaus Stadel (ehem. Regens)
16.02.1992

Ortschronist und Ratschreiber i. R. Klaus Weber (1928 - 2007)
06.12.1998

Bürgermeister a. D. Gottfried Rohrer
14.12.2008